Skip to main content

Ananassaft zu alkoholfreien Getränken

Zutaten und Zubereitung

Von den recht reifen Ananasfrüchten schneidet man die Kronen usw. ab, alsdann zerreibt man die Früchte im Stein ganz. Auf jedes Kilogramm Frucht werden 2 kg Raffinade gerechnet. Den Zucker » kocht man zum Flug », gießt ihn heiß über die zerriebene frucht, stellt ihn 24 Stunden in den Trockenschrank, läßt ihn dann auf ein Sieb ablaufen, filtriert » den gewonnen Saft, füllt ihn in Flaschen und pasteurisiert ihn. Auch bei diesem Ananassaft gibt man zu je 1 kg Raffinade 5 Gramm gepulverte Zitronensäure.