Skip to main content

Pomeranzen

Pomeranzen vom Citrus vulgaris Risso oder bitteren Orangenbaume, dessen Heimat Malta und Japan, Spanien und Südostfrankreich ist. Er gedeiht fast ohne jede Pflege in üppiger Weise. Die Früchte sind kleine und unansehnlich, hart und von grünlich-brauner Farbe. Sie finden vorwiegend in der Likörfabrikation Verwendung; ebenso die grünen und getrockneten Schalen von äußerst bitterem Geschmack, namentlich bei der Herstellung von Curcao. In der Konditorei verwendet man nur die frischen Schalen, die, in Zucker » eingelegt, das sog. Orangeat liefern, das, mit Zitronat » gemischt, für Belegfrüchte gebraucht wird.