Skip to main content

Anisplätzchen II.

12 Eiweiß » werden festgeschlagen und nach und nach 400 Gramm Zucker » löffelweise untergeschlagen, bis die Masse fest wie schöner Schaum ist. Dann rührt man 12 Eigelb » glatt darunter und meliert » zuletzt noch 400 Gramm Mehl », halb Puder », mit einer Handvoll Anissamen glatt ein.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0