Skip to main content

Hufeisen von Mürbteig.

400 Gramm Butter », 200 Gramm Zucker », 500 Gramm Mehl », 3 Eier », 150 Gramm süße, halb bittere Mandeln », welche fest mit Milch » angerieben sind, abgeriebene Zitrone » und eine Messerspitze Ammonium wirkt man glatt an und läßt diese Masse eine Weile ruhen. Dann wird sie in lange dünne Streifen gerollt, diese mit guter Eiweißvanilleglasur überzogen, glatt abgeschnitten und in Hufeisenform auf gestrichene Bleche gesetzt. Dann spritzt man Streifen von Aprikosenmarmelade » darüber und läßt sie mittelheiß backen.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0