Zum Hauptinhalt springen

Maiglöckchen- und Johannistrauben-Dessert.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Von vorher beschriebener Kapsel werden kleine Halbmöndchen ausgestochen und diese mit Schokolade-, Himbeer- und Zitronen-Fondant Glasiert » und abgetrocknet. Auf die weißglasierten Halbmöndchen werden von fester rotgefärbter Marmelade an Schokoladestielen Johannistrauben, auf die anders Glasierten » von Spritzglasur die Maiglöckchen gespritzt und kleine Blättchen von Angelika » oder Bohnen daran gesetzt.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.