Zum Hauptinhalt springen

Muskatschnitte

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Ein dünner Boden wird viereckig wie ein Bogen Papier ausgerollt, und zwar von folgender Masse: 125 Gramm Zucker », 60 Gramm weiße, feine Mandeln », 60 Gramm Milch » macht man mit einem Ei » an. Dieser Boden wird mit Aprikosen bestrichen und Muskat » darüber gerieben; darauf wird ein Bogen Oblate gelegt und dieser mit dünner Makronenmasse » bestrichen. Darauf wird wieder Muskatnuß gerieben und geschnittene Mandeln » gestreut. Dann werden fingerlange Scheiben davon abgeschnitten, langsam gebacken und mit roter Vanilleglasur überzogen.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.