Skip to main content

Russische Schnitte.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Ein Boden von Mürbteig » wird auf ein halbes Blech vorgebacken. Darauf richtet man eine Crememasse wie folgt her: 200 Gramm rohe Mandeln » werden mit Milch » gerieben und mit 300 Gramm Zucker », 60 Gramm Butter » und 2 ganzen Eiern » gut schaumig gerührt. Dann werden Zitrone »Zitronat », einige Rosinen »Korinthen », sowie 100 Gramm Biskuitbrösel dazu getan und diese Masse mit etwas Milch » verdünnt. Diese wird dann auf den Boden gefüllt, ein Mürbteiggitter » darüber gelegt, mit Ei » angestrichen, flott gebacken und nachher Glasiert » und in schmale Scheiben geschnitten.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0