Zum Hauptinhalt springen

Apfelsinen-Creme-Speise

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Zunächst reibt man von 3 schönen Apfelsinen » die Schale an Zucker » ab, dann wird ihr Saft samt dem von einer Zitrone » darauf gepreßt, und zwar durch ein Sieb, damit keine Kerne hinein kommen, welche alles bitter machen würden. Dann werden 150 Gramm Zucker », 5 Eigelb » und ¼ Liter guter Moselwein glattgerührt, die Säfte dazu getan, alles durch ein Haarsieb passiert » und alsdann mit 6-8 Blatt vorgeweichter Gelatine », je nach Größe der form, auf Feuer gestellt, bis diese vollständig gelöst ist. Unterdessen muß man etwa ½ Liter Sahne ohne Vanille » fest ausschlagen und in die abgekühlte Creme mit einigen Tropfen roter Farbe glatt und im richtigen Augenblick einrühren. Diese füllt man in die bereit stehende und ausgewässerte Form, setzt sie in Eis » und läßt sie erstarren. Dann muß man die Form in warmes Wasser tunken, abtrocknen, auf die bereit stehende Platte stürzen und mit Schlagsahne » und Kandierten » Apfelsinenscheiben garnieren.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.