Zum Hauptinhalt springen

Croquantkorb mit Schokoladecreme

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Es wird ein 3 Finger hoher Rand von Croquant » angefertigt. Dann werden bereits beschriebene Nußröllchen » mit Schokoladefondant » überzogen und sodann mit dem Schluß nach innen an den Croquantrand gesetzt. Die Röllchen müssen etwas konisch aufgerollt werden, d. h. oben eine Kleinigkeit breiter wie unten. Hierauf wird von Karamel oder auch von Croquant » ein langer schmaler Streifen, etwa 2 cm breit, als Henkel passend, gebogen und mit einer Schleife Kreppepapier oder Seide geschmückt. Jetzt richtet man eine schöne Schokoladencreme von 4-5 Blatt vorgeweichter Gelatine », ½ Ltr. festgeschlagener Sahne, 150 Gramm guter Schokolade und etwa ¼ Ltr. abgezogenem Vanille-Eis » her. Die Gelatine » wird aufgelöst, die Schokolade und die Vanille-Eiscreme » dazu getan und abgekühlt. Nachdem man noch die Schlagsahne » eingerührt hat, wird diese fertige Creme in den hergerichteten Korb, in welchen vorher ein dünner Biskuitboden » gelegt wird, gefüllt. Obenauf wird mit fester Schlagsahne » eine Pyramide gespritzt oder der ganze Korb mit Früchten garniert. Die Schokoladeröllchen muß man mit weißer Vanillesahne füllen.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.