Skip to main content

Maronen-Speise II

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

500 Gramm echte, gute Maronen » werden aufgeschnitten, geröstet, geschält und mit reichlich Milch » sowie einer halben Stange Vanille » im Ofen gedünstet. Sind die Maronen » weich und die Milch » verdampft, passiert » man das Ganze durch ein Haarsieb, gibt ein oder 1 ½ Löffel Vanillezucker zu und dressiert » diese fertige Masse mittels Spritze und Scheibe (mit etwa 10-12 kleinen Löchern) als Kranzform auf einen dick mit Himbeer bestrichenen Biskuitboden. Das ganze muß recht hoch fein und wie ein Nest aussehen. In dieses werden von geschlagener Sahne mittels Esslöffel, welcher oft in Wasser getaucht wird, schöne gleichmäßige Eier » dressiert ». Das Ganze wird mit einem leichten Schleier von gesponnenem Zucker » umgeben.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0