Skip to main content

Nußcreme-Speise

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Von Croquant » wird ein dünner, 4 Finger hoher und desserttellergroßer Rand, ebenso kleine Spitzchen und schmale Bögen, welche um den Rand passen müssen, geschnitten. Dann werden 12-15 mit Marzipan gefüllte Walnüsse, welche man vorher karameliert », von außen in die Mitte des Randes gesetzt, die gleiche Anzahl Bögen darüber geschlagen und die Spitzchen an den oberen Rand schräg abgesetzt. In den so fertigen Rand wird ein dünner Boden von Biskuit » oder Nußmasse », dann ½ Liter festgeschlagene Sahne mit Vanille », geriebenen Hasel- oder Walnüssen und einem Gläschen Arrak » eingefüllt und mit Schlagsahne » schön garniert.

Soll die Creme mit der Speise gebunden, d. h. gestockt sein, so nimmt man 3-4 Blatt vorgeweichte Gelatine », welche mit Vanille-Eiscreme » warmgeschlagen wird, und verfahre damit wie vorher » angegeben.

Anstatt von Croquant » können die Ränder zu den Nußcreme-Speisen auch von karamelierten » Wal- oder Haselnüssen, welche in einen entsprechend passenden Ring mit Karamel zusammengesetzt sind, angefertigt werden. Als Garnierung wird eine kleine Kuppel von karamelierten » Nüssen, welche über einer Othelloform gemacht wird, darauf gesetzt.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0