Skip to main content

Pistazien-Blanc a manger

Man verwendet eine grüne und eine weiße Mandelmilch. 100 Gramm weiße sowie einige bittere Mandeln » werden, wie vorher behandelt, fertig gerieben und mit knapp ½ Liter Sahne, halb Milch », ein Stückchen Vanille » und 100 Gramm Zucker » kochend heiß übergossen. Hierzu werden 20 Gramm Gelatine » eingeweicht. Dann werden 75 Gramm geschälte und gewaschene Pistazien » mit Milch » sehr fein gerieben und diese ebenfalls mit knapp ½ Liter Milch », halb Sahne, 100 Gramm Zucker » und ein Stückchen Vanille » kochend heiß übergossen. Hierauf werden ebenfalls 20 Gramm Gelatine » eingeweicht. Beides läßt man eine halbe Stunde ausziehen und alsdann durchpassieren. Dann wird die Gelatine » zu jedem teil aufgelöst, diese ebenfalls durch ein Haarsieb passiert » und unter die beiden Flüssigkeiten gemischt. Die Masse wird nun in der angegebenen Weise in Streifen, die stets erst trocknen müssen, in die mit Eis » umgebene Form gefüllt. An die grüne Pistazien-Creme kann ein Teelöffel grüne Chartreuse oder Maraschino » gegeben werden.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0