Zum Hauptinhalt springen

Bombe a la Nesselrode

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Haselnuß-Eis » läßt man mit Schlagsahne » gefrieren. Dann werden kleine geschnittene Früchte von allen Sorten, sowie 6-8 bittere Makronen zerkleinert, mit Maraschino » getränkt und kurz vor dem Einfüllen hinzugetan. Diese Creme wird in eine Wiener Sturzform gefüllt und recht schön garniert.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.