Zum Hauptinhalt springen

Châteaubriand-Bombe

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man läßt Vanille-Eis I » mit Schlagsahne » wie angegeben frieren. Alsdann werden klein geschnittene Früchte, wie Ananas », Aprikosen, Kirschen, Birnen, Angelika » usw., mit einem Teelöffel grüner Chartreuse getränkt und mit eingefüllt. Diese Bombe wird mit nichts weiter gefüllt, sondern im übrigen wie beschrieben », fertig gemacht.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.