Zum Hauptinhalt springen

Diplomatenbombe

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man streicht eine Wiener Form mit Ananas-Fruchteis » dick aus und macht innen eine Füllung von schöner fester Schlagsahne », gemischt mit zerschnittenen Makronen, Früchten und einem kleinen Gläschen Kirschwasser. Nach dem Stürzen garniert » man die Bombe mit Schlagsahne » und Croquantbögen ».

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.