Zum Hauptinhalt springen

Haselnußbombe mit Maraschinosauce

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man füllt Haselnuß-Eis » mit gefrorener Schlagsahne » in eine Wiener Form und läßt es nochmals fest gefrieren. Hierzu wird folgende Sauce kalt serviert: ¾ Liter Milch », halb Sahne, 125 Gramm Zucker », 4 Eigelb », etwas Vanillezucker und ein Teelöffel Puder » werden wie vorher beschrieben auf Feuer abgezogen, durchpassiert » und, wenn erkaltet, mit zwei Löffel Maraschino » gemischt.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.