Zum Hauptinhalt springen

Jockeibombe

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Es werden 6 dünne Sand- » oder Biskuitstreifen » spitz dreieckig zugeschnitten, diese zu je zwei mit Schokolade-, rotem und weißem Fondant »Glasiert » und in eine vorher mit Wachspapier ausgelegte Kuppelform gestellt. Diese füllt man mit einem beliebigen Creme-Eis und läßt sie gefrieren. Währenddessen wird ein großer nach der Form gerichteter Halbmond aus Sand oder Biskuitmasse » mit Schokoladefondant » als Mützenschirm glasiert ». Beim Anrichten wird die Bombe daran gesetzt und alles mittels feiner Sterntülle mit Schlagsahne » und Schokoladenplätzchen (als Knöpfe) garniert.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.