Skip to main content

Mokkakränze

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Behandlungsweise: von halbschwerer Sandmasse II » werden Kranzformen gefüllt, gebacken, durchgeschnitten, mit einer recht schönen gerührten Mokkabutter-Creme gefüllt und garniert » und mit Streuschokolade und Pistazien » bestreut. Unter große Kränze wird ebenfalls ein Mürbteigboden », mit Himbeer bestrichen, gesetzt. Von allen diesen angeführten Kränzen können Baumstämme, sowie Brotformen usw. hergestellt werden. Bei diesen Fassonkuchen ist es besonders gut, wenn ihnen ein Mürbteigboden », wie angegeben, untergesetzt wird.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0