Skip to main content

Wiener Schokoladen- (Sachar-) Stamm

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Man bereitet aus 125 Gramm Zucker », 8 Eigelb », 100 Gramm rohen mit Wasser geriebenen Mandeln »Vanille » und Zitronat » eine schöne gerührte Masse. Dann 100 Gramm fein geriebene Schokolade, 100 Gramm gute Brösel und ein Löffel Mehl » zusammengemischt und dieses mit 8 festgeschlagenen Eiweiß » darunter meliert ». Zuletzt werden 100 Gramm gelöste (nicht heiße) Butter » dazu gegeben. Diese Masse wird in Form einer Kapsel auf Papier in Rechteckform ausgestrichen und nicht zu heiß gebacken. Nach dem Erkalten wird der Kuchen nach der schmalen Seite in 6 Teile geschnitten und jetzt mit einer schön gerührten Schokoladen-Nougatcreme von 125 Gramm Butter » usw. (wie angegeben) gefüllt und in die Mitte eine Aprikoseneinlage getan. Die Kanten werden ebenfalls mit Creme bestrichen und mit Schokolade bestreut. Die obere Seite wir mit Gelee angestrichen, mit der Nougatcreme garniert » und Schokolade und fein gehackte Pistazien » aufgestreut. Der Stamm kann in 2-3 Teile geschnitten werden.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0