Skip to main content

Hohlhippen zu Eis

Zutaten und Zubereitung

Acht halb festgeschlagene Eiweiß » 200 Gramm Staubzucker, etwas Vanille » und 175 Gramm Mehl » werden mit Milch » verdünnt und glatt gerührt. Die Masse wird auf Wachsbleche mit ovaler Schablone aufgestrichen, heiß gebacken und auf dünne glatte Holzstäbchen aufgerollt, der Schluß nach unten festgedrückt. Hohlhippen können nur heiß gerollt werden, und legt man sich deshalb vorher ein Stück Marmor- oder Granitplatte warm und dreht hierauf die fertig gebackenen Blätter, wodurch die Arbeit wesentlich erleichtert wird. (Trocken aufbewahren.)

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben