Skip to main content

Römische Biskuits I

Zutaten und Zubereitung

125 Gramm große süße, 60 Gramm bittere Mandeln » werden mit Eiweiß » gerieben und mit 250 Gramm Zucker » und etwas Vanille » wie eine weiche Makronenmasse » glatt gemacht. Alsdann muß man dieser Masse 8 festgeschlagene Eiweiß » und 125 Gramm Mehl », halb Puder », unterziehen, in Biskuitform auf Wachsbleche dressieren », kalt wie Makronen » backen und trocken aufbewahren.

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben