Skip to main content

Römische Biskuits II

Zutaten und Zubereitung

10 Eiweiß » werden zu festem Schnee geschlagen, 500 Gramm Zucker » (zur Hälfte löffelweise beigegeben) unterschlagen und mit 60 Gramm Mehl » und 60 Gramm Vanille » glatt meliert ». Diese fertige Masse wird in Biskuitform auf Papier dressiert » und mit kleinen geschnittenen und gesiebten Mandeln » bestreut. Die fertigen Biskuits werden auf sehr heiße Bleche gestellt und recht kalt gebacken, damit dieselben hell bleiben.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben