Zum Hauptinhalt springen

Gnom mit Croquant-Karren

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Die Figur wird nach vorn mit Vanille- » oder Ananas-Eis », der Rücken nach Belieben und der Boden mit Pistazien-Eis » gefüllt. Nun muß man ein dünnes Hölzchen, der Höhe der Form entsprechend, einlegen und die Früchte verschieden einfüllen. Den Karren schneidet man mittels Schablone von dünn gerolltem Croquant » aus, die Räder werden von Karamel gegossen und alles mit letzterem zusammengeklebt. Das Ganze wird auf einer ovalen Platte angerichtet, der Karren gekippt, d. h. nach einer Seite schräg gestellt und die Früchte halb hinein und halb auf den Boden um den Gnom arrangiert. Dann muß man alles leicht bemalen und zwischen den Früchten einige kleine Blätter anbringen.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.