Zum Hauptinhalt springen

Tee-Eis

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

60 Gramm feinen Tee » muß man mit ½ Liter kochend heißer Sahne in einem Porzellantopf etwa ½ Stunde ziehen lassen und mit 375 Gramm Staubzucker und ½ Liter Sahne anrühren. Wenn ersteres kalt ist, wird der Tee »durchpassiert » dazu gegeben und alles zusammen durch ein Haarsieb nochmals passiert. Beim Gefrieren wird reichlich geschlagene Sahne zugegeben. Tee-Eis wird in eine Kegel- oder Bombenform gefüllt und mit ausgekernten Johannisbeeren- oder Erdbeeren-Kompott gefüllt.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.