Zum Hauptinhalt springen

Vanille-Eis I

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man läßt 0,5 Liter Sahne und ebensoviel Milch » mit 325 Gramm Zucker » und einer Schote feinster Bourbonvanille, welche durchgeschnitten wird, kochen. Dann werden 12 frische Eigelb » in einer Bunzlauer oder Steingutschüssel glatt gerührt, die gekochte Sahne nach und nach dazu gegeben, alles wieder zurück in den Kessel gebracht und zum Eisgroll » kurz vor dem Kochen abgezogen. Alsdann wird dies durch ein feines Haarsieb passiert, ein walnußgroßes Stück süße Butter » dazu getan und so lange kalt gerührt, bis die Creme nicht mehr gerinnen kann. Während des Frierens in der Maschine werden einige Löffel geschlagene Sahne dazu gegeben. Zu beachten ist, daß sämtliches Gefrorenes niemals in Kupfergeschirr abgekocht resp. abgezogen werden darf, am besten sind Nickel- oder auch gut verzinnte Kessel, auch darf die Rute zum Rühren nicht von Eisendraht, sondern von Messing, und die Gefriertrommel (Kessel) von gutem Zinn sein, denn nur mit solchem Geschirr läßt sich die Gefahr vermeiden, daß der Gesundheit nachteilige Substanzen wie Grünspan und dergleichen in das Gefrorene sich einmischen können.

Alle Sorten Gefrorenes müssen in der Maschine (Trommel) sehr gut ausfrieren und glatt gespartelt werden, weil sich erstens das Aroma besser entwickelt und dasselbe zarter und geschmeidiger macht, und so an Wohlgeschmack gewinnt; zweitens das Gefrorene beim Nachfrieren nicht so leicht absetzt oder grieselig und steinig wird, und somit an Güte und Aussehen verliert, also verdorben wäre.

Zum Aufheben (Konservieren) des fertig Gefrorenen sind glatte hohe Porzellan- oder Steingutbüchsen die geeignetsten.

Zum Herrichten und Anrühren von allem Fruchtgefrorenen ist Zink- und Eisengeschirr zu Eisengeschirr zu vermeiden, weil die Säfte sonst durch die natürliche Säure die schöne Farbe und selbst den Geschmack verlieren, Bunzlauer, Steingut oder Porzellan ist am besten zu allen Fruchteis-Zwecken.

Bilder zum Rezept

Vanille-Eis kalt rühren
Vanille-Eis-Masse mit Butter
Vanille-Eis - Sahne kochen
Vanille-Eis-Sahne sieben
Vanille-Eis-Zubereitung
Vanille-Eis - Zutaten

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.