Zum Hauptinhalt springen

Das Einlegen von Zwetschen in Essig

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Schöne Zwetschen werden sauber mit einem Tuch abgewischt. 1 Liter Essig wird mit ½ Pfund Zucker » aufgekocht, die Pflaumen hineingetan, bis sie anfangen zu platzen, herausgenommen, in Töpfe gelegt. Zimt » und Nelkenblüten werden dazwischen gelegt und der Essig kalt darüber gegossen. Nach einigen Tagen wird der Essig zweimal abgegossen und aufgekocht und wieder aufgegossen. Die Töpfe werden zugebunden. Die Zwetschen halten sich so lange Zeit.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.