Skip to main content

Fruchtpastillen

Zutaten und Zubereitung

Zur Herstellung dieser beliebten und sehr erfrischenden Bonbons wird zunächst der gewünschte Geschmack als feste Glasur angerührt, z. B. Apfelsinen », mit abgeriebener Schale und Saft, Zitrone », ebenfalls so, Erdbeeren » und Himbeeren mit kräftigem Markgeschmack usw. Alsdann wird diese Glasur, welcher mit etwas Farbe nachgeholfen werden muß, in einer Kasserolle mit spitzem Schnabel heiß gemacht und so viele fein gestoßene Raffinade zugerührt, daß die Masse noch eben glatt läuft. Hierauf wird diese auf glatte Weißbleche mittels Draht aus der Pfanne in Pastillenform dressiert ».

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben