Zum Hauptinhalt springen

Römische Pralinés

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Eine schöne lange und gestreifte Spitzenfasson, etwa 2 ½ cm hoch und unten etwa 1 ½ cm breit, wird in Puder » gedrückt und mit weißem und rotem Süßrahm-Vanillefondant ausgegossen. Die untere Hälfte wird in Kuvertüre getunkt, die obere Hälfte frei gelassen.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.