Skip to main content

Erdbeer-Luischen

Schöne Walderdbeeren werden leicht gespült und in Gläser eingelegt, immer schichtweise mit Zucker » bestreut und mit dem Saft von Apfelsinen » beträufelt. Man braucht auf ein Pfund Beeren etwa 2 Apfelsinen. Die Gläser werden nun geschlossen und im Bain Marie eine Stunde gekocht. Dann nach 3 Tagen geöffnet und die Gläser, die nur wenig Inhalt haben, werden mit flüssigem, gut geschäumten Zucker » nachgefüllt, wenn erkaltet, wieder geschlossen und kühl aufbewahrt. Die Luischen schmecken sehr erfrischend und eigenen sich als Zusatz zu Süßspeisen.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0