Skip to main content

Grüne Mandeln zum Belegen

Solche Mandeln » müssen wie die Nüsse » zur rechten Zeit behandelt werden, d. h. wenn die Frucht innen weich ist und sich noch kein fester Stein gebildet hat. Von der Frucht muß zunächst die rauhe, filzartige Schicht entfernt werden. Zu diesem Zwecke legt man dieselbe in eine dünne Lauge von Holzasche und reibt die Schicht nach einiger Zeit ab. Alsdann muß man sie gut durchstupfen und in kochendem Wasser, welchem Essig und etwas Salz zugegeben ist, fertig blanchieren », bis die Frucht weich ist und von der Gabel fällt. Danach muß man die Mandeln » mehrere Male frisch und gut auswässern, in dünnen (12-15 °) Läuterzucker » legen, kochen lassen wie Birnen und Feigen », weiter behandeln und in 5-6 Tagen fertig machen.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0