Zum Hauptinhalt springen

Von den Erdbeeren

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Eine unserer schönsten Früchte, die Erdbeere, wird in so unendlich vielen Sorten jetzt gezüchtet, ist im Geschmack und Aroma so verschieden, daß es schwer fällt, für den Haushalt die richtigen und zweckensprechendsten Sorten zu erhalten. Sämtliche großen neuen Sorten sind vom Auslande zu uns gekommen, auch sind Veredlungen der Walderdbeere und der alten Vierländer Erdbeere vorgenommen. Diese beiden genannten Sorten übertreffen an Aroma alle anderen neuen und sind deshalb von den Hausfrauen bevorzugt, leider kommen sie (besonders in Norddeutschland) wenig zum Markte, da die größeren Erdbeeren » gewinnbringender sind. Zwei Arten der jetzt gepflegten Erdbeeren », die Ambrosia und die Ananas », sind für den Haushalt die zweckmäßigsten, besonders für Mark zu Eis », Dunstfrucht, Saft. Zu anderen Erzeugnissen, als Torten und Kuchen, Marmeladen, Kompotts usw. eignen sich auch alle anderen Sorten.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.