Zum Hauptinhalt springen

Rahmbonbon IV

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man kocht 1 kg Raffinade, ½ Liter Sahne, ½ Liter Milch », 175 Gramm Kakao und ½ Stange Vanille » zum starken Ballen.

Alle Rahmbonbons müssen nach dem Erkalten und vor dem einschlagen abgefettet, d. h. mit trockenem Tuch gut abgerieben werden, widrigenfalls sie nach einigen Tagen leicht ranzig werden.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.