Skip to main content

Rote ausgekernte Johannisbeeren zu Bomben, Cremes usw.

Zutaten und Zubereitung

Aus besonders großen, schönen Johannisbeertrauben werden mittels eines spitzgeschnittenen Federkiels oder einer kleinen dünnen Haarnadel (an einen Kork gesteckt) die Kerne ausgemacht, in reichlich Zucker », welcher zum Flug » gekocht und mit Sirup » vermischt ist, gekocht und dann genau wie die Erdbeeren » behandelt, Farbe wird nicht zugegeben. Am anderen Tage muß man sie in kleine passende Gläser füllen, luftdicht verschließen und dünsten.

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben