Zum Hauptinhalt springen

Leichter Radaunkuchen.

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man verwendet 1 Pfd. Mehl », 200 Gramm Butter », 100 Gramm Zucker », etwas Zitronat », 5 Eier », eine Prise Salz, 125 Gramm Rosinen. Von 200 Gramm Mehl », 50 Gramm Hefe » und lauwarmer Milch » wird ein Vorteig gemacht und dieser warm gestellt. Butter », Zucker », Eier » rührt man gut schaumig, fügt den Rest Mehl » und Gewürz » dazu und wenn nötig noch etwas Milch ». Im übrigen macht man alles wie vorher, läßt den Teig schön ausbacken. Nach dem Erkalten wird der Kuchen bestaubt oder glasiert ». Derselbe wird gern und sehr viel zu Kompott serviert.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.