Zum Hauptinhalt springen

Erdbeersaft

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man verfährt am zweckmäßigsten mit den Früchten wie bei 4. Die Erdbeeren », wozu am geeignetsten halb Garten-, halb Walderdbeeren sind, werden gleich Zucker », gleich Frucht in dazu geeignete große Steintöpfe lagenweise eingelegt. Wenn der Saft nach einiger Zeit wie Sirup » geworden ist, so koche und dünste man denselben wie den vorher beschriebenen Himbeersaft ». Soll der Saft gehaltvoller, d. h. kräftiger im Geschmack werden, so gibt man beim Einstreuen des gestoßenen Zuckers auf jedes kg 5 Gramm chemisch reine gepulverte Zitronensäure zu.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.