Zum Hauptinhalt springen

Rollbraten

Rollbraten - backofenfertig

Zutaten und Zubereitung

  • 4 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 1 frische Knoblauchknolle
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Paprika
  • 1 Karotte

Zwiebeln, Tomaten, Lauchzwiebeln, Karotte und Paprika in schön große Stücke schneiden, damit sich das Gemüse in der Soße nicht verliert. Die frische Knoblauchknolle halbieren. Alles zusammen wird in eine Auflaufform oder besser noch in einen Schmortopf gegeben.

  • 1 L Wasser
  • 0,5 L Wein

Die Flüssigkeiten vermischen und über das Gemüse gießen.

  • 1 Rollbraten
  • 2 TL Honig
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Paprika
  • 1 TL Koriander

Nun pinseln wir den Rollbraten mit Honig ein, vermischen die Gewürze und bestreuen den Braten von beiden Seiten. Anschließend legt man das Fleisch auf das Gemüse.

  • 4 Loorbeerblätter
  • 8 Wachholderbeeren
  • 1 TL Pfefferkörner schwarz

Die restlichen Gewürze werden gleichmäßig in der Flüssigkeit verteilt. Der Braten kommt für ca. 90 Minuten bei 175 Grad in den Backofen und ist regelmäßig (ca. alle 15 Minuten) mit der Flüssigkeit zu übergießen.

  • 2 EL Mehl

Wenn das Fleisch gar ist, dickt man die Flüssigkeit noch mit etwas Mehl ein, damit daraus eine sämige Soße wird.

Bilder zum Rezept

Rollbraten (ein bisschen zu) fertig zubereitet

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner