Zum Hauptinhalt springen
The news record is not available anymore.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

  • Hans-Joachim FRITZ 2 weeks ago
    Der allerbeste Brandteig den ich jemals gemacht hae! n
  • Steffen Olschewski at 19.02.2020
    Hallo Ingo. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Diese Nusstörtchen kenne ich aus meiner Kindheit (wenn es diese tatsächlich sind. Viereckig mit einer Nuss obendrauf). Die gab es früher fast überall, schmeckten fantastisch aber sind heutzutage leider nirgends mehr erhältlich. Dann werde ich mich am Wochenende mal an die Arbeit machen. Danke nochmals und einen schönen Tag.
  • Ingo Mühle at 18.02.2020
    So wie ich das verstehe, werden die Nüsse gerieben und mit Eiweiß zu einer weichen Masse verarbeitet.
    Zum Thema "Kalt Backen" konnte ich leider auch noch keine aufschlussreichen Informationen finden. Ich backe daher - wenn kaltes Backen erwähnt ist - meist bei ca. 175 Grad.
  • Steffen Olschewski at 18.02.2020
    Verstehe das Rezept nicht so ganz. Was bedeutet: geröstete und geschälte Haselnüsse werden mit Eiweiß "weich" gerieben? Werden Nüsse mit Eiweiß weich? Oder "Törtchen werden kalt gebacken"? Was bedeutet das denn?
  • Stephan at 19.01.2020
    Was bedeutet halb Puder? Das 250g Mehl UND 125g Weizenstärke genommen wird oder dass 125g Mehl und 125g Weizenstärke genommen werden soll?

    Hilfe? ;-)
  • Markus Kiefer at 04.06.2019
    1,5 Päckchen Gelatine tun es aber auch, oder?
  • Johannea Diethart at 01.01.2019
    Finde den Bischof-Extract im Halleschen patriotischen Wochenblatt vom 23.8.1800, S. 774 und freue mich über das Rezept.
  • Konditor-Rezepte Team at 11.12.2018
    Das ist mir leider auch nicht so ganz klar. Hab die Plätzchen bei 200° ca. 15 Minuten drin gelassen. Das Orangeat karamellisierte so sehr schön.

    Viele Grüße
  • Jutta Mahalingam at 11.12.2018
    Hallo, vielen Dank für das Rezept. Was meint ‚kalt gebacken‘?
    Liebe Grüße
  • Xiglschen at 29.08.2018
    :D
    Das waren aber bestimmt auch 3 Kg Pflaumen, oder?
Trenner