Zum Hauptinhalt springen

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Zutaten und Zubereitung

  • 500 g Hühner-Minutensteaks
  • 1 D. Champignons
  • 1 TL Öl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel

In einen großen Topf Butter und Öl erhitzen. (Das Öl verhindert, dass die Butter verbrennt.) Darin das zerkleinerte Geflügel und die Champignons vorsichtig anbraten. Wenn das Geflügel Farbe annimmt, aus dem Topf nehmen und die fein zerkleinerte Zwiebel hinzugeben und in der Butter anschwitzen bzw. glasig werden lassen.

  • 500 ml Hühnerbrühe

Brühe auf die glasigen Zwiebeln und Champignons gießen und aufkochen lassen.

  • 200 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • 1 P. Sahnekäse

Sahne und Eigelb verrühren und in die Hühnerbrühe rühren. Dem Käse lässt man dann bei reduzierter Temperatur etwas Zeit, damit er sich auflösen kann.

  • 3 Möhren
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer, weiss
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Paprikapulver, süß
  • ½ TL Curry
  • ½ Zitrone, den Saft davon
  • ½ TL Zucker

in Scheiben schneiden und mit den Gewürzen in die Flüssigkeit geben. Das ganze darf nun ca. 20 Minuten vor sich hin köcheln.

  • 1 D. Erbsen
  • 1 G. Spargel
  • 1 TL Kapern

Nachdem die letzten Zutaten auch im Topf gelandet sind, köchelt alles nochmal weitere 20 Minuten vor sich hin.

Bilder zum Rezept

Hühnerfrikassee - Zutaten

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
4
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner