Zum Hauptinhalt springen

Rinder-Gulasch

Rinder-Gulasch

Zutaten und Zubereitung

  • 2 TL Butter
  • 3 TL Öl

Öl und Butter in einem großen Topf auflösen.

  • 1 Kg Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen

Die Zwiebeln grob würfeln, die Knoblauchzehen grob zerkleinern und beides in dem aufgelösten Öl glasig werden lassen.

  • 1 Kg Rinder-Gulasch

Das Fleisch nötigenfalls passend zuschneiden und zu den Zwiebeln geben.

  • 2-3 mittelgroße Möhren, zerkleinert
  • Salz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Brühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian
  • 2 EL Paprika edelsüß
  • 1 EL Paprika scharf
  • 1 TL Kümmel (nicht gemahlen/ TL gehäuft)
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Majoran
  • 8 Wachholderbeeren
  • 1 L Wasser

Alle aufgelisteten Zutaten sofort in den Kessel geben.

  • ca. 1 TL Pfeffer, schwarz

Gulasch sollte eine schöne - aber natürliche Schärfe - besitzen. Daher mische ich immer noch etwas schwarzen Pfeffer unter.

Den Topf lasse ich 2-3 Stunden köcheln, bis die Zwiebeln aufgelöst sind. Dann ist das Fleisch schön zart, auf der Soße steht ein deutlicher Fettspiegel und die Gewürze entfalten ihr Aroma.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
4
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
Trenner