Zum Hauptinhalt springen

Tomatensoße mit Hackfleisch

Spaghetti Bolognese

In diese Tomatensoße kann Hackfleisch eingebraten werden, muss aber nicht. Ohne das Fleisch eignet sich diese Soße hervorragend als Pizzasoße. Und mit Hackfleisch ergibt das Rezept eine vorzügliche Bolognese 😊

 

 

Zutaten und Verarbeitung

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6-8 EL Olivenöl

Das Gemüse fein zerkleinern und in Öl glasig anbraten.

  • 500 g. Rinder-Hackfleisch

Zu dem Gemüse das Hackfleisch anbraten.

  • 6-7 Tomaten

Die Tomaten möglichst klein schneiden und zu dem angebratenen Hackfleisch hinzugeben.

    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Salz
    • ½ TL Pfeffer, weiß
    • 1 TL Basilikum
    • 1 TL Majoran
    • 1 TL Oregano
    • 1 TL Paprika süß
    • 2 P. passierte Tomaten

    Alle Gewürze (ruhig gehäufte TL verwenden) werden mit den passierten Tomaten in die Pfanne zu den Zwiebeln und dem Hackfleisch gegeben. Die Soße muss anschließend mindestens 60 Minuten köcheln. Fertig ist sie, sobald die Tomaten zerkocht sind. 

     

     

    Bilder zum Rezept

    Tomatensoße - ganze Tomaten
    Tomatensoße - geschnittene Tomaten
    Tomatensoße mit Hackfleisch

    Rezept-Bewertung

     
     
     
     
     
     
     
    Bewerten
     
     
     
     
     
     
    2 Bewertungen
    1
    5
    4
     
    Trenner

    Kommentare zum Rezept

    Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.
    Trenner