Zum Hauptinhalt springen

Chesterbrötchen

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Von feinem Brioche- » resp. Hefenteig » werden kleine Brötchen von der Größe eines Talerstückes recht rösch gebacken. Nach dem Erkalten schneidet man oben eine kleine Rundung heraus, höhlt die Krume aus und füllt die Brötchen mit einer Käsecreme. Diese macht man aus 125 Gramm ger. Chesterkäse, den man mit ¼ Liter saurer dicker Schlagsahne » schaumig rührt und mit Salz, Pfeffer, Zucker » und Paprika würzt. Den Deckel legt man dann wieder oben darauf und serviert diese Brötchen auch heiß.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.