Zum Hauptinhalt springen

Käserollen

Käserollen / Käsekissen aus Blätterteig

 

 

Zutaten und Zubereitung

Man fertigt eine Käsefüllung, bestehend aus 30 Gr. schaumig gerührter Butter », vermischt mit 60 Gr. geriebenem Parmesankäse, 2 Eigelbe », Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuß und dem festen Schnee von 2 Eiweiß. Nun rollt man von Blätterteig » eine Platte aus, die man in ca. 8 cm lange und 5 cm breite Stücke schneidet. Von der oben beschriebenen Creme, die man auf dem Eis » hat fest werden lassen, werden ca. 1 cm dicke starke und 6 cm lange Walzen gemacht; diese legt man auf die Blätterteigplatten, rollt den Teig zusammen, drückt die Enden fest zu, streicht diese Rollen mit Eigelb » an und backt sie im heißen Ofen recht rösch aus.

Bilder zum Rezept

Käserollen - Arbeitsvorbereitung
Käserollen - Käsemasse für die Füllung
Käserollen - Käsemasse vorbereiten
Käserollen - Käsemasse zur Rolle geformt
Käserollen - Blätterteig
Käserollen - Blätterteig in Streifen geschnitten
Käserollen - Käsemasse auf Blätterteigstreifen
Käserollen - Blätterteig mit Eiweiß bestrichen
Käserollen - Blätterteigkissen
Käserollen - Blätterteigkissen mit Eigelb bestrichen
Käserollen / Käsekissen - im Backofen
Käserollen / Käsekissen - frisch aus dem Backofen
Käserollen / Käsekissen - gebacken
Käserollen / Käsekissen - Abb. 001
Käserollen / Käsekissen - Abb. 002
Käserollen / Käsekissen aus Blätterteig

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
1
5
3.65
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.