Skip to main content

Canapé au foie gras

Zutaten und Zubereitung

Von ovalen Laibchen (vorher angegeben ») wird Deckel abgeschnitten. Ovale Förmchen werden mit Aspic (Fleischgelee) voll ausgegossen und kalt werden lassen, dann mit heißem Messer, am besten Silbermesser ausgehöhlt, das Abgelaufene selbstverständlich wieder verwenden. Es muß, wenn das Förmchen gestürzt wird, ein schöner klarer dünner Aspic-Ueberzug sein. In die Mitte des Förmchens legt man nun ein Stückchen Trüffel, links und rechts rautenförmig geschnittenes sauberes gekochtes Eiweiß; sodann folgende Füllung anmachen, einfüllen, mit Gelee zudecken, das Ganze wenn kalt auf die Laibchen stürzen. Füllung: 100 Gr. Foie gras, 60 Gr. ff. Butter », Salz, Senf, fein verrieben, eventl. etwas Trüffel mitreiben. Die Anfertigung von Aspic ist beschrieben.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben