Zum Hauptinhalt springen

Rhabarber-Champagner

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Man braucht zu diesem Zwecke ungefähr 3 bis 4 kg Blattstiele, aus denen man den Saft herauspresst. Diesem Saft gießt man 1 Liter kalten Wassers hinzu und läßt die Mischung 6 bis 7 Tage ruhig stehen. Dann rührt man Saft und Wasser an 4 bis 5 Tagen 3 bis 4 mal um und gibt ihn durch ein Haarsieb. Nach Hinzugabe von etwa 2 Kilo Zucker » und einer in Scheiben geschnittenen Ztitrone wird alles gut verrührt und wiederum 8 bis 10 Tage lang stehen lassen. Diese Flüssigkeit wird nun nochmals durch ein feines Haarsieb gegossen und dann in ein kleines Fäßchen gefüllt und gären lassen. Nach fertiger Gärung wird zur Klärung etwas Hausenblase » hinzugegeben und nach etwas Ruhe auf Flaschen gefüllt. Zur Erzielung eines feinen Geschmackes setzt man noch einen vorzüglichen Kognak oder Wein » hinzu.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.