Zum Hauptinhalt springen

Bretontörtchen

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Schmale Rosetten- oder Schiffchenformen werden dünn mit Blätterteig » ausgelegt und darein die folgende Bretonmasse gefüllt: 100 Gramm weiße frisch geschälte Mandeln » muß man mit Wasser reiben, diese mit 100 Gramm Zucker » und 6 Eigelb » schaumig rühren und dazu etwas Zitrone » und Vanille » tun. Dann meliert » man 6 festgeschlagene Eiweiß » mit 100 Gramm Puder », halb Mehl », und 100 Gramm geronnene Butter », sowie etwas Orangenblütenwasser vorsichtig unter die gerührte Masse und läßt sie kalt anbacken. Nachdem werden die Törtchen zusammengestellt, halb mit Papierstreifen bedeckt, bestaubt und die frei gebliebenen Stellen halb mit rotem, halb mit gelbem Gelee angestrichen.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.