Zum Hauptinhalt springen

Jockeimützen

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Hülsen von Biskuitmasse (Mohrenköpfe ») werden ausgehöhlt und in abgeteilten Streifen mit Schokolade rot, grün, gelb oder weiß glasiert ». Ovale Bödchen von Mürbteig » werden zur Hälfte als Schirm mit Schokolade glasiert; die Hülsen gut mit Buttercreme » gefüllt und dann mit Silberdragees, Spritzglasur und Gelee garniert.

 

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.