Skip to main content

Sandtörtchen I

Zutaten und Zubereitung

200 Gramm Butter » werden mit 200 Gramm Weizenpuder recht schaumig gerührt, Vanille », sowie eine Prise Salz dazu getan und dann 4 Eier » nach und nach mit 200 Gramm Zucker » glatt eingerührt. Zuletzt tut man noch 2 Eßlöffel Arrak », 60 Gramm Mehl » und eine Messerspitze Ammonium dazu. Diese fertige Masse wird in glatte oder Rosettenförmchen gefüllt und heiß angebacken. Sind die Törtchen hoch gegangen und haben etwas Farbe bekommen, wird mit einem nassen Messer ein Einschnitt gemacht und dann schön lichtbraun fertig gebacken.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
60 %
1
5
3
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben