Skip to main content

Ganze Pfirsiche in Arrak

Es werden schöne feste Pfirsiche ausgesucht, gestupft, der Kern mittels stumpfen Nagels losgestoßen und dann vorsichtig blanchiert » (etwas Sirup » in das Wasser gegeben). Alsdann wird die Schale von der Frucht abgezogen und diese in dünnen Läuterzucker » gelegt (18-20 °). Am 2. Tag wird der Saft mit frischem Zucker » dicker gemacht und die Pfirsiche mitgekocht. Wenn erkaltet, werden die Früchte auf ein Haarsieb gelegt, ausgesucht und in die dazu bestimmten Gläser gefüllt. Alsdann wird der Saft wie folgt angemacht: 1/3 Arrak », 1/3 Spiritus, 1/3 Saft muß man filtrieren » und dann darüber gießen. Die Gläser muß man zukorken und mit Spaltleder verbinden oder mit weißem oder grünem Siegellack fertig machen, nicht dünsten.

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0