Skip to main content

Marzipankonfekt

100 Gramm Marzipanmasse wird mit 200 Gramm Staubzucker, Vanille » und Orangenblütenwasser angewirkt, hiervon dünn ausgerollte kleine Rosetten ausgestochen und dieselben als Füllhörnchen, Viereckchen, Körbchen usw. so zusammengedrückt, daß hohle Stellen bleiben. Hierauf werden sie auf ein Papier, welches mit etwas Zucker » bestreut ist, gesetzt, und läßt man sie antrocknen über Nacht. Dann werden sie auf Brettern im heißen Ofen abgeflammt und die braunen Käntchen gummiert. Die leeren Stellen werden mit abgelaufenen Früchten, z. B. Kirschen, Aprikosen, Ringelotten usw. belegt und diese recht dünn mit Zitronenwasserglasur glasiert ».

 

Bewerten Sie dieses Rezept

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0