Zum Hauptinhalt springen

Aprikosenmarmelade I

Foto folgt, Rezept befindet sich in Arbeit

Zutaten und Zubereitung

Die Früchte müssen ganz reif und weich sein. Sie werden aufgebrochen, die Kerne herausgenommen und mit etwas Wasser vorgekocht. Alsdann werden sie durch die Passiermaschine oder ein Haarsieb getrieben. Hierauf muß man 2,5 kg Raffinade zum Bruch » kochen, dann 2,5 kg von dem hergerichteten passierten » Mark dazu geben, alles zusammen durchkochen lassen, einige Minuten abkühlen und in die vorgewärmten Töpfe füllen. Soll diese Marmelade auf Vorrat gekocht werden, so lege man, wenn dieselbe kalt ist, ein passend ausgeschnittenes und mit Rum » oder Salizylspiritus getränktes Papier darüber oder streue trockenes, mit Zucker » gemischtes Salizylpulver darauf. Dann werden die Töpfe mit starkem angefeuchteten Papier luftdicht verschlossen und recht kühl und trocken aufbewahrt.

Rezept-Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
1
5
0
 
Trenner

Kommentare zum Rezept

Es wurden noch keine Kommentare eingetragen.